[Ich lese] Ich bin die Nacht von Ethan Cross


© Coverrecht: Bastei Lübbe
Informationen zum Buch (Paperback)
Erscheinungsdatum: 20.12.2013
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN:  978-3-404-16923-8
Preis: 10,99€
Seiten: 398
Originaltitel: The Shepherd
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen. (Quelle: Bastei Lübbe)

[Neuzugang & Ich lese] Oblivion - Lichtflüstern von Jennifer L. Armentrout


© Coverrecht: Carlsen
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 10.01.201
Verlag: Carlsen
ISBN:  978-3-551-58358-1
Preis: 18,99€
Seiten: 384
Originaltitel: Until November
Altersempfehlung: 14 bis 17 Jahre
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Er will ihr nahe sein, aber diese Schwäche kann er sich nicht erlauben. Sich in Katy zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten. (Quelle: Carlsen)


[Rezension] Dienstag: Homobar von Katrin Frank


© Coverrecht: Pegasus
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 21.10.2006
Verlag: Pegasus
ISBN: 978-3-930873-24-1
Preis: 9,99€
Seiten: 218
Kaufen? Hier

Erster Satz: „Und, Dienstag Molfe?“ Katos Stimme riss mich aus meinen Träumereien. 

Inhalt:
„Dienstag: Homobar“ von Katrin Frank erzählt die Geschichte von Robin und deren bester Freundin Kato. Beide leben ihr Leben, wie sie es seit Langem tun, organisieren Postpunk-Partys zusammen und treffen sich jeden Dienstagabend in der Molfe, um zusammen mit anderen Lesben und Queers einen entspannten Abend zu verbringen. Das polnische Bier sorgt nicht selten für einen derben Kater am nächsten Morgen. Vermutlich hätte sich ihr Leben nur wenig verändert, wäre da nicht Karina, in die sich Robin vom ersten Augenblick an verliebt. Es wird immer deutlicher, dass die Freundschaft zwischen Kato und Robin die eher als Abhängigkeit bezeichnet werden kann, zu zerbrechen beginnt. Dass Karina die Ex von Kato ist, spielt dabei die größte Rolle. Erst zu diesem Zeitpunkt wird Robin klar, welchen Einfluss Kato auf ihr Leben hat und dass ihre Freundin schon immer das Sagen hatte. Nur ist es nicht so leicht sich aus einer solchen emotionalen Abhängigkeit zu befreien und so schwankt Robin zwischen Kato und Karina, wie eine Feder im Wind.


Meine Meinung: 
Das Buch „Dienstag: Homobar“ spielt in meiner Heimatstadt Berlin, weswegen ich es besonders interessant finde. Vollkommen neu ist jedoch die Thematik der Lesben- und Queerszene. Ich war gespannt was sich alles in Berlin abspielt, was ich so jedoch noch nie mitbekommen habe. Und tatsächlich konnte ich in eine für mich völlig neue Welt eintauchen die mich überrascht und fasziniert hat.

Ich als „Neuling“ hatte das Gefühl, mitten in die Lesben- und Queerszene geworfen zu werden. Direkt und schonungslos. Ich war einerseits etwas überfordert und überrumpelt, andererseits neugierig auf mehr! Genau diese Neugier war es, die mich zu Beginn weiterlesen ließ. Ich hatte direkt das Gefühl mittendrin zu sein. Die Schilderungen waren lebendig und mitreißend. Besonders interessant ist, dass Katrin Frank uns keine schöne und heile Welt zeigt. Ziemlich schnell erkennt der Leser, dass es neben all der Party und Freundschaft auch um tiefgreifende Themen geht. Berlin an sich stellt für Robin eines der größten Probleme dar und nicht selten fragt sie sich, ob es in einer Stadt, in der Anonymität und Unfreundlichkeit den Alltag beherrschen, möglich ist Liebe und Geborgenheit zu finden.

Genau das ist es nämlich, was Robin am meisten vermisst und so hängt sie stark an Kato, die ihr am ehesten ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit geben kann, zumindest, wenn sie es Dienstagnacht in der Molfe mal wieder etwas zu bunt getrieben hat. Als Robin Karina begegnet, denkt sie nur noch an sie. Könnte es Karina sein, nach der Robin so lange gesucht hat? Nicht wenn es nach Kato geht, die Ex von Karina. Was wie eine klassische Dreiecksbeziehung beginnt, entwickelt sich zu viel mehr: Abhängigkeiten, Angst und vor allem die Suche nach sich selbst treten in den Mittelpunkt und machen das Buch zu etwas Besonderem.

Kato ist ein sehr interessanter Charakter. Stark, extrovertiert und unnahbar wirkt sie auf den Leser und nur ganz kurz kann der Leser einen Blick auf eine verletzliche Kato werfen. Ich hätte wirklich gern gewusst, was alles hinter ihrer sorgfältig aufgebauten Fassade steckt. Ansonsten hat mich das Buch wirklich begeistert, vor allem weil ich das Gefühl hatte, einen realistischen, echten und unverfälschten Einblick zu bekommen. Wer abseits der Bestsellerlisten nach neuen Themen sucht und einen ungeschönten Einblick in die Lesben- und Queerszene bekommen will, macht mit diesem Buch alles richtig.


[Neuzugang & Ich lese] Lennox von Craig Russell


© Coverrecht: Bastei Lübbe
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 01.06.2010
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-84-92833-27-6
Preis: 11,99€
Seiten: 381

Klappentext:
Glasgow 1953. Die Zeiten sind hart. Lennox ist härter. Chicago war gestern. Der Krieg ist vorbei. Doch in Glasgow hat die Schlacht gerade erst begonnen. Drei Gangsterbosse haben die Stadt unter sich aufgeteilt. Tam McGahern, ein aufstrebender Rivale, wird auf offener Straße erschossen. Sein Bruder Frankie will Privatdetektiv Lennox anheuern, um den Mord aufzuklären. Doch der ist dafür viel zu gerissen. Einen Tag später ist Frankie tot. Die Polizei versucht Lennox den Mord anzuhängen. Um seine Haut zu retten, muss Lennox sich mit Leuten anlegen, die tödlicher sind als alle Gangster von Glasgow. (Quelle: Bastei Lübbe)

[Lesestatistik] Januar 2017

Gelesene Bücher:
Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit von Virginia Boecker | 3,5 von 5 Sternen
Amok von Tom Bale | 5 von 5 Sternen
Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C. Cherry | 4,5 von 5 Sternen
Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche von Brittainy C. Cherry | 3,5 von 5 Sternen
Eleanor & Park von Rainbow Rowell | 4,5 von 5 Sternen

Insgesamt: 2112 Seiten


Neuzugänge:
Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit von Virginia Boecker [Weihnachtsgeschenk]
Amok von Tom Bale [Geliehen]
Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C. Cherry [Geliehen]
Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche von Brittainy C. Cherry [Gekauft]
Eleanor & Park von Rainbow Rowell [Gekauft]



Überraschungen des Monats:


Genres (Januar):


Bewertung (Januar):
Durchschnitt: 4,2


[Neuzugang & Ich lese] Eleanor & Park von Rainbow Rowell


© Coverrecht: dtv
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 11.11.2016
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-62639-2
Preis: 9,95€
Seiten: 432
Altersempfehlung: 12 bis 14 Jahre
Originaltitel: Eleanor Park
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Selten liest man über die erste Liebe so zart, so beglückend, wird sie so umwerfend einzigartig und schön beschrieben
Als Eleanor und Park sich zum ersten Mal im Schulbus treffen, kann von Zuneigung keine Rede sein. Dass sie sich gar ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann. Anfangs vorsichtig und zaghaft tauschen Eleanor und Park Comics, Musik und Meinungen aus, und sie werden ein Liebespaar. Eines, das man nicht vergisst. (Quelle: dtv)

[Neuzugang & Ich lese] Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu


© Coverrecht: Loewe
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 16.01.2017
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-8353-1
Preis: 18,95€
Seiten: 416
Altersempfehlung: 14 bis 17 Jahre
Originaltitel: The Young Elites
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Nach Legend taucht Bestsellerautorin Marie Lu mit ihrer neuen historischen Fantasy-Reihe Young Elites in eine Welt voller Magie ein und zeigt eine Heldin, die zwischen Liebe und Dunkelheit gefangen ist.

Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ...

X-Men meets Die rote Königin: Eingebettet in eine märchenhafte Welt, die an das Venedig der Renaissance erinnert, erzählt Spiegel-Bestsellerautorin Marie Lu die Geschichte von Adelina, einer sehr komplexen Heldin, die zunehmend von der rachgierigen Dunkelheit, die sie in sich trägt, übermannt wird. Ob ihre Liebe zu Prinz Enzo sie retten kann? Nach dem New York Times-Bestseller Legend der grandiose Auftakt zu einer neuen originellen und actionreichen Fantasy-Trilogie der Autorin. (Quelle: Loewe)

[Neuzugang & Ich lese] Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C. Cherry


© Coverrecht: Egmont LYX
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 13.01.2017
Verlag: Egmont LYX
ISBN: 978-3-7363-0318-8
Preis: 14,00€
Seiten: 368
Originaltitel: The Air he breathes
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte. (Quelle: Egmont LYX)

[Neuzugang & Ich lese] Amok von Tom Bale


© Coverrecht: Goldmann
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 23.06.2010
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-641-04214-1
Preis: 8,95€
Seiten: 512
Originaltitel: Skin and Bones
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Zwölf Opfer. Zwei Täter. Nur eine Augenzeugin!

An einem Januarmorgen wartet ein blutiger Alptraum auf ein kleines Dorf in Sussex: Ein Mann läuft Amok und erschießt über ein Dutzend Menschen, bevor er sich selbst richtet. Wie durch ein Wunder überlebt Julia Trent das Massaker, und sie ist sich sicher: Der Todesschütze war nicht allein. Die Polizei ist jedoch überzeugt, dass die verletzte und traumatisierte junge Frau sich den zweiten Schützen lediglich einbildet. Nur einer glaubt Julia: der Journalist Craig Walker. Gemeinsam suchen sie nach der Wahrheit – doch das Töten ist noch nicht vorbei… (Quelle: Goldmann)

[Neuerscheinung]
Chosen. Die Bestimmte von Rena Fischer
Rat der Neun - Gezeichnet von Veronica Roth


© Coverrecht: Planet Girl
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 17.01.2017
Verlag: Planet Girl
ISBN: 978-3-522-50510-9
Preis: 16,99€
Seiten: 464
Altersempfehlung: 13 bis 16 Jahre
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Ein Eliteinternat für Hochbegabte – nicht gerade Emmas Traum! Doch Sensus Corvi ist kein normales Internat: Emma ist eine Emotionentaucherin und kann die Gefühle anderer Menschen spüren. Auch all ihre Mitschüler verfügen über besondere Gaben, was für Emma etwas gewöhnungsbedürftig ist. Der charismatische Aidan kann beispielsweise die Elemente beeinflussen – vor allem aber bringt er Emmas Gefühlswelt ziemlich durcheinander ... Als plötzlich Jared, ein ehemaliger Schüler, bei Emma auftaucht und sie in das düstere Geheimnis einweiht, das hinter den Mauren des Internats lauert, gerät Emma zwischen die Fronten und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Eine Rebellion bricht los, die mehr ist als ein erbitterter Kampf. Und für Emma geht es dabei nicht nur um die große Liebe, sondern um Leben und Tod! (Quelle: Planet Girl)

© Coverrecht: cbt
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 17.01.2017
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16498-3
Preis: 19,99€
Seiten: 608
Altersempfehlung: 14 bis 99 Jahre
Originaltitel: Carve the Mark
Leseprobe: Hier

Klappentext:
In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …

Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.

Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören…(Quelle: cbt)

[Neuerscheinung] Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu


© Coverrecht: Loewe
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 16.01.2017
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-8353-1
Preis: 18,95€
Seiten: 416
Altersempfehlung: 14 bis 17 Jahre
Originaltitel: The Young Elites
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Nach Legend taucht Bestsellerautorin Marie Lu mit ihrer neuen historischen Fantasy-Reihe Young Elites in eine Welt voller Magie ein und zeigt eine Heldin, die zwischen Liebe und Dunkelheit gefangen ist.

Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ...

X-Men meets Die rote Königin: Eingebettet in eine märchenhafte Welt, die an das Venedig der Renaissance erinnert, erzählt Spiegel-Bestsellerautorin Marie Lu die Geschichte von Adelina, einer sehr komplexen Heldin, die zunehmend von der rachgierigen Dunkelheit, die sie in sich trägt, übermannt wird. Ob ihre Liebe zu Prinz Enzo sie retten kann? Nach dem New York Times-Bestseller Legend der grandiose Auftakt zu einer neuen originellen und actionreichen Fantasy-Trilogie der Autorin. (Quelle: Loewe)

[Neuerscheinung] Meine Cousine Rachel von Daphne DuMaurier


© Coverrecht: Insel Verlag
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 14.01.2017
Verlag: Insel Verlag
ISBN: 978-3-458-36197-8
Preis: 12,00€
Seiten: 415
Originaltitel: My Cousin Rachel
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Seit dem Tod seiner Eltern lebt Philipp bei seinem wohlhabenden Vetter Ambrose in Cornwall – bis der langjährige Junggeselle auf einer Florenzreise überraschend heiratet. In Briefen erzählt Ambrose Philipp von seinem Eheglück mit Rachel. Mit der Zeit jedoch werden die Briefe seltener, die Inhalte verwirrender. Eines Tages trifft ein beunruhigender Hilferuf aus Italien ein: Ambrose ist an einem rätselhaften Leiden erkrankt und fühlt sich von Rachel bedroht. Philipp reist alarmiert nach Florenz, doch er kommt zu spät: Ambrose ist tot, und von der jungen Witwe fehlt jede Spur... bis Rachel vor Philipps Tür in Cornwall steht. Und sie ist ganz anders, als er erwartet hätte: humorvoll, intelligent und zurückhaltend. Mehr und mehr verfällt Philipp der schönen Frau, doch plötzlich erkrankt auch er… (Quelle: Insel Verlag)

[Neuerscheinung]
Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C. Cherry
Als hätte der Himmel mich vergessen von Amelie Sander


© Coverrecht: Egmont LYX
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 13.01.2017
Verlag: Egmont LYX
ISBN: 978-3-7363-0318-8
Preis: 14,00€
Seiten: 368
Originaltitel: The Air he breathes
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte. (Quelle: Egmont LYX)

© Coverrecht: Bastei Lübbe
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 13.01.2017
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-60925-3
Preis: 10,00€
Seiten: 368
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Pro Tag muss ihr ein Becher Wasser reichen, am Mittagstisch bekommt sie von der Mahlzeit einen Löffel voll, während sich die anderen sattessen. Von ihrem 4. Lebensjahr an wird Amelie von ihrer Stiefmutter terrorisiert, gequält und in Gefangenschaft gehalten. Der Außenwelt erklärt die Familie, Amelie sei behindert, so können sie ihren perfiden Sadismus jahrelang ungehindert ausleben. Erst mit 21 gelingt Amelie die Flucht. Sie hat lange gebraucht, die Traumata zu verarbeiten, aber jetzt ist sie bereit, ihre bewegende Geschichte zu erzählen. (Quelle: Bastei Lübbe)

[Neuerscheinung]
Im nächsten Leben vielleicht von Mia Sheridan
Das Umgehen der Orte von Fabian Hischmann


© Coverrecht: Piper
Informationen zum Buch (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 12.01.2017
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-30943-1
Preis: 9,99€
Seiten: 336
Originaltitel: Kyland
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Hunger, Schmutz, Verzweiflung. Das ist bitterer Alltag für Tenleigh und Kyland, die in einem armen Minenarbeiterdorf in den Bergen von Kentucky aufwachsen. Die einzige Chance, ihre trostlose Heimat für immer zu verlassen, ist das Stipendium des ortsansässigen Kohleunternehmens. Doch nur einer kann es gewinnen, alle anderen müssen bleiben. Da ist kein Platz für Freundschaft – oder Liebe. Trotzdem ändert sich alles, als Tenleigh und Kyland sich kennenlernen. Die beiden Konkurrenten wehren sich mit aller Kraft gegen ihre Gefühle füreinander, denn was passiert, wenn einer von ihnen gewinnt? Wenn nur einer gehen kann? Und der andere zurückbleibt? (Quelle: Piper)

© Coverrecht: Berlin Verlag
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 12.01.2017
Verlag: Berlin Verlag
ISBN: 978-3-8270-1292-0
Preis: 18,00€
Seiten: 208
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Lisa friert nicht. Sie kann es einfach nicht. Schwitzen dafür umso mehr. In den Sommermonaten flüchtet sie ins Eisstadion und stellt sich vor, es hätte sie noch weitaus schlimmer treffen können als in Südwestdeutschland. Etwa in Bangkok oder Miami. Und dann zieht Anne ins Nachbarhaus, ein Anti-Mädchen mit Gletscheraugen und einem Plan im Gepäck … Wie Lisa und Anne sind alle Figuren in »Das Umgehen der Orte« Geheimnisträger, deren Wege sich kreuzen und Schicksale aufeinanderprallen. Einige trägt es hinaus in die Welt, nach Melbourne oder auf die Westmännerinseln, andere zieht ihre Last bis auf den Grund. Was zählt sind Freunde – die Familie, die man sich aussucht, wie es heißt. Mit ihnen teilt man: Träume, Ängste, die guten Momente und die richtig miesen.

Kaum ein deutschsprachiger Autor unserer Tage vermag das Fangnetz der Emotion so sensibel und kunstvoll zu knüpfen wie Fabian Hischmann. In seinem neuen Roman erfindet er Figuren und Szenen, die berühren und verstören, die laut auflachen und die existenzielle Wucht des Beiläufi gen erleben lassen. (Quelle: Berlin Verlag)

[Neuerscheinung]
Obsidian 0: Oblivion 1. Lichtflüstern von Jennifer L. Armentrout
DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest von Helen Callaghan
Der Kreis der Rabenvögel von Kate Mosse


© Coverrecht: Carlsen
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 10.01.201
Verlag: Carlsen
ISBN:  978-3-551-58358-1
Preis: 18,99€
Seiten: 384
Originaltitel: Until November
Altersempfehlung: 14 bis 17 Jahre
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Er will ihr nahe sein, aber diese Schwäche kann er sich nicht erlauben. Sich in Katy zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten. (Quelle: Carlsen)

© Coverrecht: Knaur
Informationen zum Buch (Paperback)
Erscheinungsdatum: 10.01.2017
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-65420-0
Preis: 14,99€
Seiten: 400
Originaltitel: Bethan Avery
Leseprobe: Hier

Klappentext:
Die Opfer: 15 Jahre jung und verschwunden, für immer
Der Täter: zu allem fähig und niemals zufrieden
Die Erzählerin: psychisch labil und höchst unzuverlässig ...

Die Lehrerin Margot Lewis ist extrem beunruhigt, als ein 15-jähriges Mädchen aus ihrer Klasse verschwindet. Sie ist überzeugt, dass Katie entführt wurde, auch wenn die Polizei dafür noch keinerlei Beweise hat. Dann erhält Margot, die nebenbei die Ratgeber-Kolumne „Dear Amy“ führt, einen unheimlichen Brief: Darin fleht ein Mädchen um Hilfe, das vor 15 Jahren spurlos verschwand. Ein Graphologe bestätigt die Echtheit des Briefes – und dass er nagelneu ist. Margot, deren Gemütszustand sich rapide verschlechtert, verbeißt sich regelrecht in die Fälle, will unbedingt helfen. Doch was verschweigt sie selbst?  (Quelle: Knaur)

© Coverrecht: Droemer
Informationen zum Buch (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 10.01.2017
Verlag: Droemer
ISBN: 978-3-426-28146-8
Preis: 19,99€
Seiten: 400
Originaltitel: The Taxidermist's Daughter
Leseprobe: Hier

Klappentext:
England, 1912. Connie, die Tochter des Tierpräparators Gifford, lebt zurückgezogen mit ihrem Vater in der Nähe des kleinen Dorfes Fishbourne. Connie kann sich seit einem Sturz vor vielen Jahren nicht mehr an ihre Kindheit erinnern; ihr Vater verweigert jegliche Auskunft. Connie spürt, dass etwas nicht stimmt, denn erste Erinnerungsfetzen kehren zurück, sie fühlt sich beobachtet und verfolgt. Als man eine Leiche in den Sümpfen findet, holt die Vergangenheit Connie, ihren Vater und eine Reihe scheinbar unbescholtener Bürger auf grausame Weise ein. (Quelle: Droemer)